Startseite
  Ma vie en France
  Mein Zimmer
  Meine Schulnoten
  Elle [n']adore [pas]
  Post+Tele+ICQ
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/sinainfrankreich

Gratis bloggen bei
myblog.de





19.11.07 Blocage


Hallo,

 

heute berichte ich Euch von unserer Blockage.  Ich habe also heute morgen um 7h mit Benjamin, Mathilde und Camille zusammen den Bus genommen und wir sind zur Schule gefahren. Dort waren wir dann vielleicht so 40 Leute. Aber alle waren irgendwie sehr unorganisiert...denn dann stellten sie sich erstmal die Frage „Wie kommen wir denn jetzt rein in die Schule?“ Ja mein Gott Dachte ich mir so. Ist das eine Blockage oder ein Kindergeburtstag? Scheibe einschlagen? Ist irgendwie keiner auf die Idee gekommen. Also haben wir gewartet bis um 7.45h aufgeschlossen wurde. Dann haben wir kurz abgesprochen wie es weiter geht. Ein Teil blockierte den Haupteingang des Schulgeländes. Ein Teil den Hintereingang. 10 Leute blieben in der Schule und verteilten sich dort an den verschiedenen Türen, damit dort die Leute abgefangen werden konnten, wenn sie es doch ins Schulgelände geschafft haben.

 

Wir sind dann also zum Haupteingang gegangen und haben dort gewartet...solangsam kamen dann auch die ersten Schüler. Wir haben nur die Schüler reingelassen, die dieses Jahr ihr Abi machen. Die mussten ihre Karten vorzeigen und  dann haben wir sie reingelassen, weil sie trotzdem Unterricht hatten.

 

 
Draußen standen sie alle...

 

 

...und drinnen war nicht viel los.

 

 

Ich mit Mathilde und Benjamin

 

 

 

Wir haben uns dann mal mit welchen von drinnen abgewechselt, weil es echt arschkalt draußen war.

Dann sind einige zum Supermarkt gegangen und haben Pappe geholt, damit wir Plakate schreiben konnten... und einige haben Paletten geholt und Absperrdinger von einer Baustelle, womit wir die Eingänge zum Schulgelände verschanzt haben.

 

 

 

Irgendwer hat dann auch ein riesen Werbebanner bei einem Autohaus geklaut und Spraydosen gekauft.

 

 

Benjamin und Mathilde sind dann irgendwie einfach weggewesen, weil sie zum Mittag zu Mc Donalds wollten. Ich habe in der Schulkantine gegessen... die haben extra für uns gekocht und natürlich für die Lehrer die in der Schule waren.

 

Mittem beim Essen ging der Feueralarm an. Alle sind sitzen geblieben bis irgendwann wer kam und meinte, wir müssen wirklich raus gehen. Dann alle kurz raus.. und wieder rein. Kurze Zeit später ging der Alarm wieder an. Da sind dann einfach alle sitzen geblieben...wahrscheinlich wollten die uns mit dem Alarm nur aus der Schule locken.

 

Nachdem Essen haben wir dann an der Schule selbst die Eingänge verrammelt. Wir haben die Schließfachschränke davor geschoben und das dann alles noch mit Stühlen und Tischen blockiert.

 

 

Das fanden die Lehrer dann nicht mehr so witzig, denn sie meinten auch aus Sicherheitsgründen und so. Wir haben es trotzdem nicht weggeräumt sondern uns in kleinen Gruppen vor die Schränke und alles gesetzt, damit die Lehrer nicht auf die Idee kommen es wegzuräumen, während draußen auch immer noch welche das Schulgelände bewacht haben.

 

 

 

 

Achja, die Polizei hat uns auch die ganze Zeit bewacht. Wir waren also in bester Sicherheit.

 

Da wir dann ja keine Stühle mehr hatten haben wir uns auf dem Boden versammelt und es wurde diskutiert..mit den Lehrern... denn die fanden unsere Aktion sinnlos, außerdem waren sie der Meinung dass viele Schüler gar nicht richtig wüssten um was es geht. Ich denke.. wir haben Aufmerksamkeit geschaffen..schließlich war auch die Presse da. Außerdem denke ich, dass unsere verrammelten Türen gut gezeigt haben, dass für viele von uns die Uni Türen auch versperrt bleiben werden... denn wenn durch Sarkozys neues Gesetz die Unis privatisiert werden, dann werden viele sich das nicht leisten können, bzw. es wird reiche und arme gleich gute und schlechte Unis geben. Manche Plakate die Schüler gezeichnet haben besagten auch „La France n’est plus qu’elle était“ (=Frankreich ist nicht mehr das, was es mal war).

 

Morgen ist Generalstreik ist Frankreich. Es wird riesen Demonstrationen geben. Dort gehen morgen die Lehrer und die Schüler hin. Die Lehrer um gegen ihre Renteneintrittverspätung zu demonstrieren und die Schüler um gegen die Privatisierung der Unis zu demonstrieren.

 

Ich werde mich morgen mit Maria, Lotta und Roxana treffen. Dann werden wir mal sehen, was so ab geht.

 

Alles Liebe ihr Süssen, von

Püppy

19.11.07 20:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung