Startseite
  Ma vie en France
  Mein Zimmer
  Meine Schulnoten
  Elle [n']adore [pas]
  Post+Tele+ICQ
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/sinainfrankreich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitag, 16.11. – Sonntag 18.11.

Freitag, 16.11. – Sonntag 18.11.

Hello Salut Hola Guten Tag

Na, wie gehts Euch allen so? Also mir gehts fein. Freitag haben wir nochmals in der Schule abestimmt, ob unsere Schule blockiert wird und wir bezüglich des neues Gesetzes von Sarkozy streiken..oder nicht.

Das Voting fiel mit OUI aus. Dass bedeutet, wir befinden uns jetzt im Streik. Morgen werden wir die Schule blockieren gehen...dass heisst, kein Unterricht. Am Dienstag genau das gleiche. Mittwoch gibt es noch ein Voting..ob wir weitermachen...oder nicht.

Freitag bin ich dann also nach der Mittagspause und dem Voting heimgefahren...nachdem mir ein Junge aus meiner Klasse gesagt hat, wir haben nun kein Unterricht mehr. Leider wäre dann wohl am Nachmittag doch noch Unterricht gewesen aber woher soll ich dass auch alles verstehen – bei uns in Deutschland gibt es sowas nicht...

Abends am Freitag waren wir dann wieder bei der Musik und dann haben wir noch MC Doof gegessen.

An der Uni in Caen wird bereits seit letzte Woche Mittwoch gestreikt. Samstag bin ich zur Uni gefahren, weil ich mich dort mit Etienne getroffen haben um shoppen zu gehen. Die Uni ist total blockiert und verrammelt. Hier mal ein paar Foto Eindücke für Euch:

Der Blick von der Uni auf die Stadt

..und hier der Blick auf die Uni, die von weitem so friendlich scheint.

..und von nahem so aussieht! Mr. Sarkozy

Reiche Fakultäten? Arme Fakultäten? NEIN!

Alles verrammelt mit Stuehlen und Tischen..

Wissen ist nicht zu verkaufen!!! ........

Die Facultät ist nicht zu verkaufen!

..auch hier: Alles verrammelt.

Trotz allem: Ein bisschen Ironie muss sein. Zu verkaufen: -45 o/o auf alle Türen!

Fakultät im Kampf! (das oben am Dach ist übrigens eine Piratenflagge )

Ich war dann also ein bisschen in der Stadt bummeln mit Etienne..naja wie das eben so mit Jungs ist. Die haben einfach nicht die Ruhe alles in Ruhe anzusehen Gegen 16.30h war ich dann wieder zu Hause. Da haben bereits Cecile, Julien, Kevin und Laura die Geburtstagsparty von Julien und Kevin vorbereitet. Ich habe ihnen dann geholfen. Dann sind Laura und ich mit Sandrine noch zu H&M gefahren um Geschenke für die Jungs zu kaufen. Ich hab Simpsons Socken für sie gekauft

Abends dann wie gesagt Geburtstag..war eben essen...nicht sooo richtig Party. Aber trotzdem ganz nett. Aber ich war sooo müde und bin um kurz nach 1h dann ins Bett gegangen, weil ich echt tot müde war.

Heute am Sonntag war eigentlich gar nicht viel los..gechillt. Schließlich muss ich auch keine Hausaufgaben machen wegen der Blockage. Aber denkt ja nicht, dass Blockage bedeutet faul sein und chillen. Morgen werde ich den Bus um 7.03h nehmen, dass ist glatt eine Stunde früher als sonst. Denn die Blockage fängt schon um 7h an..

Am Dienstag werde ich was mit Maria unternehmen..das wird ganz toll, da freu ich mich schon. Und wenn denn am Mittwoch wieder OUI gevotet wird und die Blockage weiter geht, dann unternehmen Maria und Freitag auch nochmal was zusammen.

Ich sag euch das, echt krass wie die Franzosen abgehen. Bei uns würde es sowas nicht gehen. Die sind super organisiert was Streik und Blockagen angeht. Das glaubt ihr nicht.. Das sind hier alles kleine Freiheitskämpfer. Aber ich finde dass alles voll spannend. Mal sehen, ob ich nochmal Schule haben werde hier in Frankreich. Vor 2 Jahren war 2 Monate lang keine Uni und anderthalb Monate keine Schule auf Grund von Blockagen und Streik.

Dann machs mal gut, bis bald.

Sina

18.11.07 20:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung